Überbrückungsmassnahmen auf der N08 in Interlaken auf Kurs

Ende August erfolgte der Einbau des neuen Deckbelags auf der Strecke zwischen Interlaken West und Ost. Dank Ausführung der Arbeiten in der Nacht konnte der lärmmindernde SDA-Belag vollflächig ohne Fugen eingebaut werden. Ebenfalls nachts wurden die neuen Signalportale mit Spannweiten bis 32 Meter im Bereich des Rugentunnels montiert.

Die Instandsetzung der Kunstbauten geht voran und auch der Ausbau des Entwässerungssystems im Bereich des Anschlusses Interlaken West ist auf Kurs. Bereits beendet sind die Arbeiten an den neuen Rauchtrennwänden sowie an der neuen Einfahrt Gunten.

Bis Ende Herbst folgen noch weitere Deckbelagsarbeiten, der Neubau der neuen Lärmschutzwand östlich des Rugentunnels sowie die teilweise Erneuerung der Betriebs- und Sicherheitsanlagen (BSA).

Die Ingenieurgemeinschaft unter der Federführung der B+S AG nimmt sämtliche Planungsleistungen inkl. der örtlichen Bauleitung wahr.

  • 01.09.2020


B+S AG
Weltpoststrasse 5
Postfach 313
CH-3000 Bern 15

Bern +41 31 356 80 80


B+S AG
Eggbühlstrasse 36
Postfach 5449
CH-8050 Zürich

Zürich +41 43 422 40 40


B+S AG Luzern
Industriestrasse 6
CH-6005 Luzern

Luzern +41 41 368 07 77


B+S AG Luzern
Museumstrasse 3
CH-6060 Sarnen

Sarnen +41 41 660 52 51