Gesamtinstandsetzung der Wehrbrücke Port - Baustart

Die schadhafte Wehrbrücke in Port musste aufgrund statischer Mängel im April 2019 für den Schwerverkehr gesperrt werden. Durch die zügige Umsetzung von temporären Verstärkungsmassnahmen konnte die Brücke bereits im Herbst 2019 wieder für Fahrzeuge bis 28 Tonnen freigegeben werden.
Anfang August 2020 wurde mit der dauerhaften Instandsetzung des denkmalgeschützten Bauwerks begonnen. Bis Ende 2021 erfolgt die umfassende Instandsetzung und statische Verstärkung der bestehenden Strassenbrücke sowie der Neubau der parallel verlaufenden neuen Langsamverkehrsbrücke. Die Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit wird durch die zukünftig getrennte Führung des Langsamverkehrs auf der neuen Brücke somit deutlich erhöht.

  • 13.08.2020


B+S AG
Weltpoststrasse 5
Postfach 313
CH-3000 Bern 15

Bern +41 31 356 80 80


B+S AG
Eggbühlstrasse 36
Postfach 5449
CH-8050 Zürich

Zürich +41 43 422 40 40


B+S AG Luzern
Industriestrasse 6
CH-6005 Luzern

Luzern +41 41 368 07 77


B+S AG Luzern
Museumstrasse 3
CH-6060 Sarnen

Sarnen +41 41 660 52 51