Ausführung neue Kerosin-Versorgungsleitung für den Flughafen Genf

Die B+S AG plant und realisiert die neue Kerosin-Versorgungsleitung für den Flughafen Genf. Mit insgesamt 8 Spülbohrungen und jeweils kurzen Zwischenabschnitten im konventionellen Grabenbau können praktisch alle Hindernisse unterfahren werden: 2 Ausfallstrassen der Stadt Genf, 2 Gleisanlagen der SBB, die Nationalstrasse N1 sowie das Vorfeld des Flughafens. Nun ist die Pilotbohrung für die mit 360 Meter längste Spülbohrung dank der Kombination von zwei unabhängigen Ortungssystemen mit einer hohen Präzision erstellt worden.

  • 27.06.2019


B+S AG
Weltpoststrasse 5
Postfach 313
CH-3000 Bern 15

Bern +41 31 356 80 80


B+S AG
Eggbühlstrasse 36
Postfach 5449
CH-8050 Zürich

Zürich +41 43 422 40 40


B+S AG Luzern
Industriestrasse 6
CH-6005 Luzern

Luzern +41 41 368 07 77


B+S AG Sarnen
Museumstrasse 3
CH - 6060 Sarnen

Sarnen +41 41 660 52 51