A6 Bern-Ostring: Planung PUN wird fortgeführt

Die Ausarbeitung des Projekts «A6 Pannenstreifen-Umnutzung (PUN)» zwischen Bern-Wankdorf und Muri kann nach der abgewiesenen Beschwerde fortgeführt werden. Das Projekt «A6 Pannenstreifen-Umnutzung (PUN)» dient als Übergangsmassnahme bis zur dereinst geplanten Engpassbeseitigung (Projekt Bypass Bern-Ost). Zusätzlich soll es den Verkehrsfluss verbessern und die Sicherheit auf der A6 bis dahin gewährleisten. Das Projekt enthält aber nicht nur die Umnutzung der Pannenstreifen, sondern auch eine umfassende Sanierung des Abschnitts und diverse Lärmschutzmassnahmen. Im Auftrag des ASTRA bearbeiten wir das Projekt als Gesamtplaner und freuen uns, wenn die Bauarbeiten ca. ab 2021 starten.

Als vorgezogene Massnahmen werden an der Brücke über den Freudenbergerplatz bereits jetzt einige provisorische Ausführungen vollzogen.

www.pannenstreifen-a6.ch

  • 16.09.2019


B+S AG
Weltpoststrasse 5
Postfach 313
CH-3000 Bern 15

Bern +41 31 356 80 80


B+S AG
Eggbühlstrasse 36
Postfach 5449
CH-8050 Zürich

Zürich +41 43 422 40 40


B+S AG Luzern
Industriestrasse 6
CH-6005 Luzern

Luzern +41 41 368 07 77


B+S AG Sarnen
Museumstrasse 3
CH - 6060 Sarnen

Sarnen +41 41 660 52 51