Referenzen

Filter:

Lärmsanierung Windlach, Flughafenregion


Geschäftsfeld:
Umwelt, Energie und Wasser
2012 - 2015
Windlach (Stadel bei Niederglatt)
Flughafen Zürich AG, Programm 2010

Lärmsanierung Windlach, Flughafenregion

Das Schallschutzkonzept ist neben der Lärmbekämpfung an den Triebwerken ein zusätzliches Element der Fluglärmbekämpfung am Flughafen Zürich. Umgesetzt wird es im Rahmen des Programms 2010. Es verbessert durch Einbau von Schallschutzfenstern den passiven Schutz der Bevölkerung vor lästigen oder schädlichen Auswirkungen des Fluglärms.

Die B+S AG erledigte für die Flughafen Zürich AG Projektierung und Bauleitung von Schallschutzfenstern in Windlach. Der Perimeter umfasste mehr als hundert Liegenschaften.

Die Projektierung beinhaltete die Untersuchung aller Gebäudehüllen in Bezug auf Schalldämmung, das Erfassen aller Fenster sowie die Aufklärung und Betreuung der Eigentümer und Mieter während der gesamten Projektdauer. Des Weiteren wurden Abklärungen mit Behörden und Ämter betreffend Denkmalschutz und Auflagen in Baubewilligungen getroffen. Alle gewonnenen Informationen wurden in einer Datenbank der Flughafen Zürich AG dokumentiert.

In der Realisierungsphase koordinierte die B+S AG alle Gewerke, führte regelmässige Baukontrollen durch und rechnete die Bauleistungen für die Flughafen Zürich AG ab. Neben den Fassadenfenstern wurde auch der Einbau von Dachfenstern und Schalldämmlüftern betreut.

B+S AG

Weltpoststrasse 5
Postfach 313
CH-3000 Bern 15

Bern +41 31 356 80 80


Eggbühlstrasse 36
Postfach 5449
CH-8050 Zürich

Zürich +41 43 422 40 40