Neuigkeiten

  • 25.05.2018
  • Hauptarbeiten N01 Zürich-Nord – Effretikon

Die Instandsetzungsarbeiten auf der Hauptschlagader im Grossraum Zürich wurden plangemäss gestartet und laufen momentan auf Hochtouren. Als führendes Unternehmen der Ingenieurgemeinschaft ZOE ist die B+S AG mitverantwortlich für die Umsetzung der anspruchsvollen Bauarbeiten.

Bis voraussichtlich Mitte 2021 wird das rund 12 Kilometer lange Teilstück zwischen Zürich-Nord und Effretikon saniert und für die Verkehrsoptimierung vorbereitet. Das Bauen unter sehr hohem Verkehrsaufkommen (100'000 Fahrzeuge pro Tag) bedingt eine minutiöse Bauphasenplanung und erfordert von allen Beteiligten grosse Flexibilität. Um den Verkehr möglichst wenig zu beeinträchtigen, werden viele Arbeiten in der Nacht ausgeführt. Während dem Einschwenken der neuen Signalportale drängt sich sogar eine vorübergehende Totalsperrung der Autobahn auf.


B+S AG

Weltpoststrasse 5
Postfach 313
CH-3000 Bern 15

Bern +41 31 356 80 80


Eggbühlstrasse 36
Postfach 5449
CH-8050 Zürich

Zürich +41 43 422 40 40